Jesus und die Essener

Jesus und die Essener

by Dolores Cannon

NOOK Book(eBook)

$9.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Wer bin ich, dass ich es wage, ein Buch zu schreiben, das das Fundament des Glaubens vieler, Juden wie Christen, umstürzen oder zumindest erschüttern wird? Ich respektiere den Glauben. Der Mensch muss an etwas glauben, auch wenn er glaubt, dass es nichts gibt.

Dies ist die Geschichte eines Volkes, das sein Leben dem Schutz und der Erhaltung von Wissen gewidmet hat. Das kann ich nachvollziehen. Für mich ist die Zerstörung von Wissen eine sehr schreckliche Angelegenheit. Diese Menschen scheinen mir die sprichwörtliche Fackel durch die Äonen von Raum und Zeit weitergereicht zu haben. Diese Information wurde mir nicht gegeben, damit sie in einem Regal liegt und Staub ansetzt. Sie sollte einmal mehr anderen wissenshungrigen Menschen offenbart werden. Es ist, als ob die Essener beinahe in meine Ohren flüstern. „Schreibe", sagen sie zu mir, „das Wissen ist zu lange verschüttet gewesen. Schreibe, lass das Wissen nicht wieder verloren gehen." Ich glaube also, dass ich das Gelernte weitergeben muss. Wenn das einige stört, hoffe ich, dass man versteht, dass ich nicht darauf abziele. Wenn es einige zum Nachdenken bringt, ist das meine Absicht.

Ich kann nicht behaupten, dass das, was ich in diesem Buch dargestellt habe, die absolute Wahrheit ist, unbestreitbare Fakten. Ich weiß es nicht und ich bezweifle ernsthaft, dass irgendjemand, der am Leben ist, die Antworten hat. Aber vielleicht brechen Sie zum ersten Mal aus der Form aus, die Sie seit Ihrer Kindheit gefangen gehalten hat. Öffnen Sie die Fenster Ihres Geistes und lassen Sie die Neugierde und die Suche nach Wissen wie eine frische Frühlingsbrise eindringen und die Spinnweben der Selbstgefälligkeit wegfegen. Wagen Sie es, das Undenkbare zu denken. Wagen Sie es, das Zweifellose in Frage zu stellen. Wagen Sie es, verschiedene Konzepte von Leben und Tod zu betrachten. Und Ihre Seele, Ihr ewiges „Selbst", wird dadurch umso reicher sein.

Product Details

BN ID: 2940162890980
Publisher: Ozark Mountain Publishing, Inc.
Publication date: 04/03/2020
Sold by: Barnes & Noble
Format: NOOK Book
File size: 2 MB

About the Author

Dolores Cannon, eine Rückführungs-Hypnosetherapeutin und parapsychologische Forscherin, die sich der Aufzeichnung von „verlorenem” Wissen widmete, wurde 1931 in St. Louis, Missouri geboren. Sie wuchs in Missouri auf und ging dort zur Schule bis zu ihrer Heirat im Jahre 1951 mit einem Marineberufssoldaten. Die nächsten 20 Jahre verbrachte sie damit, als typische Marinefrau um die ganze Welt zu reisen und ihre Familie großzuziehen.
Im Jahre 1970 wurde ihr Ehemann als dienstuntauglicher Veteran entlassen und sie zogen sich in die Hügel von Arkansas zurück. Sie startete dann ihre schriftstellerische Laufbahn und begann, ihre Artikel an verschiedene Zeitschriften und Zeitungen zu verkaufen. Ab 1968 beschäftigte sie sich mit Hypnose und seit 1979 ausschließlich mit Rückführungstherapie und Regressionsarbeit. Sie hat die unterschiedlichen Hypnosemethoden studiert und so ihre eigene einzigartige Technik entwickelt, die sie in die Lage versetzte, eine höchst effiziente Freigabe an Informationen von ihren Kunden zu erhalten. Dolores unterrichtete ihre einzigartige Hypnosetechnik auf der ganzen Welt. 1986 weitete sie ihre Untersuchungen auf den UFO-Bereich aus. Sie führte Vor-Ort-Studien bei Fällen mit Verdacht auf UFO-Landungen durch und hat die Kornkreise in England erforscht. Ein Großteil ihrer Arbeit in diesem Bereich bestand in dem Zusammentragen von Beweismitteln vermutlicher Entführter durch Hypnose. Dolores war eine internationale Rednerin, die auf allen Kontinenten dieser Welt Vorträge hielt. Ihre siebzehn Bücher sind in zwanzig Sprachen übersetzt. Sie sprach zu Radio- und Fernsehpublikum weltweit. Und es erschienen Artikel über / von Dolores in mehreren US-amerikanischen und internationalen Zeitschriften und Zeitungen. Dolores war die erste Amerikanerin und die erste Ausländerin, welcher in Bulgarien der „Orpheus Award“ für die größten Fortschritte in der Erforschung parapsychologischer Phänomene verliehen wurde. Sie erhielt Auszeichnungen von mehreren Hypnoseorganisationen für ihre herausragenden Leistungen und für ihr Lebenswerk. Dolores’ überaus große Familie hielt sie in stabiler Balance zwischen der „realen“ Welt ihrer Familie und der „Geisterwelt“ ihrer Arbeit.

Customer Reviews